Cooldry-Reflective

Die CoolDry - Produktfamilie

CoolDry – Reflective

wird in 3 Farben angeboten:

  • weiß
  • beige (Standstein
  • hellgrau

jeweils in den zwei Gebindegrößen 10 ltr und 5 ltr

weißbeigegrau

Cooldry reflective comp

FlexDry Logo centered RGB

FlexDry

FlexDry wurde nach langjährigen, internationalen Forschungsaktivitäten, u. a. in deutschen Labors, und vielfältigen Testreihen, auch in tropischen Klimazonen, entwickelt. Das Ergebnis ist eine Dachbeschichtung mit außergewöhnlicher Elastizität und Wasserbeständigkeit.
FlexDry hat sich als eines der am wirksamsten abdichtenden Beschichtungsprodukte auf dem Markt bewährt. Es zeichnet sich durch hervorragende Oberflächenhaftung, eine sehr hohe Anpassungsfähigkeit und
Flexibilität aus, somit kann kein Wasser unter der Beschichtung eindringen – ein häufiges Problem anderer Dachbeschichtungen.
FlexDry bildet eine wasserfeste, flexible und langlebige Beschichtung, ideal für Flach- oder Schrägdächer. Es ist geeignet für Beton, Bitumen (Teerpappe) sowie verzinkten Stahl oder Aluminium. Der Vorteil: FlexDry wird auch bei heißem Wetter nicht weich und ist leicht zu reinigen. Und: FlexDry ist selbstverständlich UV-stabil.
FlexDry ist gebrauchsfertig und muss nicht verdünnt werden. Die Applikation ist einfach und kann mit dem Pinsel oder einer große Rolle erfolgen. Um optimale
Ergebnisse zu erzielen, sollten zwei Schichten FlexDry aufgebracht werden (mit einer Trocknungszeit von rund 24 Stunden vor der zweiten Schicht). Der  Materialbedarf liegt bei ca. ½ Liter pro Quadratmeter je Schicht.
Es lässt sich auf bereits vorhandene Dämm- und Abdichtungsmaterialien auftragen und verschließt problemlos kleine Risse und porös gewordene Stellen.
Zudem sollte FlexDry an den Seitenwänden mindestens 20 cm hoch aufgebracht werden. Dadurch wird das Eindringen von Regenwasser in die Wand und die
Beschädigung der Fassade verhindert.
FlexDry kann auch zum Füllen von Rissen verwendet werden, hierbei wird das Material mit Sand gemischt und in die Risse gepresst, danach überstrichen.
FlexDry hat außergewöhnliche Elastizitätseigenschaften. Es dehnt sich bis zum Doppelten seiner normalen Länge, selbst bei dauerhaften Klimaeinflüssen. Dies
macht es ideal für Flachdächer, die starken Wetter- und Temperaturschwankungen ausgesetzt sind.
FlexDry wurde bereits vielfach und sehr erfolgreich auf Privathäusern, Industriegebäuden, Fabriken und Altbauten etc. verwendet.

Tar Stopper

Gerade für die professionelle Beschichtung von Bitumendächern bieten wir als Isoliergrund den „TarStopper“ an. Dieser bietet noch dazu eine weitere  abdichtende Schutzschicht für Ihr Dach. Bitumendächer können „durchbluten“, d.h. es können auf der mit CoolDry beschichteten Oberfläche dunkle Flecken durch den Erdöl-Anteil der Teerpappe entstehen, die auch die Funktionsfähigkeit von CoolDry beeinträchtigen könnten. Daher empfehlen wir, Bitumen unbedingt mit einer Schicht unseres TarStoppers als Isoliergrund zu beschichten.

Metal Primer

Die innovative Cooldry Beschichtung eignet sich ebenso für Metalldächer
(z.B. alle Arten von Trapez- oder Wellblechen), ob verzinkt oder pulverbeschichtet.
Hierfür haben wir einen „Metal Primer“ im Programm: diese hochwertige Grundierung speziell für alle Metalloberflächen wie Aluminium, verzinkten Stahl etc. sorgt für einen exzellenten Korrosionsschutz und dient als hervorragender Untergrund für CoolDry.

Beton Primer

Zudem steht für Betondächer ein entsprechender „Beton Primer“ zur Verfügung, der die teils poröse und saugende Oberfläche versiegelt und lose Partikel bindet. Somit steht Ihnen ein komplettes System für alle Materialien zur Verfügung.